ELSKEDE BY (geliebte Stadt) NUTZT PAXSTER

Elskede By (Oslo, Norwegen): Wir leben in einer wachsenden Stadt in Bezug auf Einwohnerzahl und Infrastruktur, und gemeinsam müssen wir neue Wege finden unsere geliebte Stadt zu bewahren. Den Verkehr, die Emissionen und den Lärm zu reduzieren ist eine Aufgabe, die wir gemeinsam lösen müssen. Elskede By repräsentiert dabei eine einzigartige Kooperation mit dem Ziel die Stadt nachhaltiger und noch lebenswerter zu machen. 

Innovative Kooperation um der Zukunft zu begegnen

Die Stadt Oslo hat ambitionierte Umweltschutzziele. Die Sadt will bis Ende 2020 die Emission von Treibhausgasen um 36% reduzieren und um ganze 95% bis 2030. Um diese Ziele zu erreichen, ist die Stadt auch davon abhängig, dass sowohl die Einwohner als auch die Gewerbetreibenden ihren Beitrag leisten.

Im April 2019 wurde ElskedeBy als Kooperation von Ragn-Sells, Bring und KLP ins Leben gerufen. Das Ziel ist es, die Anzahl der innerstädtischen Transporte zu reduzieren, indem emissionsfreie Fahrzeuge gemeinsam genutzt und Lieferfahrten mit Entsorgungsfahrten kombiniert weren.

ElskedeBy operiert dabei von einem Hub von KLP aus, der mitten in Oslo liegt. Die Kooperation will ein Konzept entwickeln, mit dem gemeinsam genutzte Transportkapazitäten in elektrischen Spezialfahrzeugen zu und von zentral um die Innenstadt gelegenen Hubs bereit gestellt werden. dadurch sollen die CO2-Emissionen dieser Transporte um 70% bis 2023 reduziert werden.

Ihr eigenes Fahrzeug gebaut

Paxster XL ist ein neues Kopnzept, welches von Paxster und ElskedeBy gemeinsam entwickelt wurde. Das Ziel ist es den Laderaum größtmöglich zu gestalten, ohne dabei die dem Fahrzeug innewohnenden Vorteile des geringen Fußabdrucks und der schmalen Plattform zu veränbdern, die ihn so geeignet machen für die innerstädtische Last-Mile-Logistik.

ElskedeBy Oslo ist der erste Kunde eines Paxster XL und liefert wertvolles Feedback für die Weiterentwicklung des Fahrzeugs.

Stig Tvergrov von ElskedeBy: "Es ist sehr interessant zu sehen wie ein so kleines Fahrzeug wie der Paxster so hervorragende Möglichkeiten in der hektischen Stadt bieten kann. Ach ist er im Vergleich zu konventionellen Transportern so einfach zu parken und überhaupt passe er super zu unserem Einsatzgebiet."

Das Fahrzeug wird derzeit auf einer Route im Innenstandbereich von Oslo eingesetzt um dort Päckchen auszuliefern und Abfall von Kunden einzusammeln. Dabei werden die Päckchen im gleichen Hub sortiert, in dem auch der Abfall auf der Rücktour entgegengenommen wird..

Neue Wege

#ElskedeBy ist ebenfalls an einem Projekt zusammen mit der Straßenverkehrsbehörde, der Stadt Oslo, DHL Express Norwegen und Paxster beteiligt um mittels neuer technologien neue Wege im innerstädtischen Lieferverkehr zu finden. Der Paxster XL ist mit dazu mit Paxster Connect in der Vollversion ausgerüstet und verfügt daher über erweitertes Geofencing. Im Rahmen des Projekt dürfen solche mit Geofencing ausgerüsteten Fahrzeuge in gewisse Fußgängerzonen fahren und dort Waren sicher anliefern. Durch das Paxster Connectsystem wird die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs automatisch auf Schrittgeschwindigkeit gedrosselt, sobald eie Fußgängerzone befahren wird. Lesen Sie mehr zu GeofencePLUS hier.