Mit Sicherheit überall ankommen

Batterien, die genau ihrem Bedarf entsprechen!

Wählen Sie aus unserem Sortiment an Hochleistungsbatterien mit kapazitäten bis hin zu 9,2kWh. Wir geben ausschließlich realistische Reichweiten an, die Sie unter realen Bedingungen von unseren Fahrzeugen erwarten dürfen, auch im Winter. MIt unseren Batterien haben Sie die Sicherheit überall anzukommen. 

0 km
5.1 kWh
0 km
8.2 kWh
0 km
9.2 kWh

Ladeinfrastruktur

Kenne Sie den Unterscheid zwischen ihrem durchschnittlichen Kaffeautomaten und einem Paxster? Okay... es gibt viele, aber in diesem Video sehen Sie einen, mit dem Sie vielleicht nicht gerechnet haben. 

Unsere Kunden haben für gewöhnlich einen gut strukturierten Arbeitstag. Also warum mehr Geld für teure Ladeinfrastruktur ausgeben, alsnötig? Paxster ist gut fürs Stromnetz! 

Laden Ihres / Ihrer Paxster (s)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten ihren Paxster oder ihre Paxsterflotte zu laden. Abhgängig davon, ob sie zuråuck im Depot sind, oder zwischendurch etwas Nachladung benötigen, können sie aus mehreren Optionen wählen. fest steht aber, dass Sie mit einem Paxster viel Geld für besondere Ladeinfrastruktur sparen, die andere Elktrofahrzeuge zwingend benötigen. 

Standardmäßig wird unser Paxster über eine geöhnliche Steckdose (120-240V AC) über ein Typ 1- Ladekabel geladen. 

Es ist möglich ihren Paxster an einer öffentlichen Ladestation mït einem Typ 1 auf Typ 2 Ladeadapter zu laden. 

Die Ladedauer hängt von der gewählten Batterie ab. Aber hier ein Beispiel: Von 20% auf 100% bei 15° Celsius und einer 8,1kWh-Batterie dauert etwa 8-9 Stunden.

Für fast alle Kunden ist das Laden über Nacht vollkommen ausreichend. 

Unsere Batterien sind für nordische Breitengrade ausgelegt. Das Ladegerät kommuniziert mir dem Batteriemanagementsystem und aktiviert bei Bedarf die eingebaute Batterieheizung, damit das Laden dann optimal abläuft.

Da das Ladegerät nun integriert ist, besteht kein Grund in teure Wallboxen zu investieren. LadenSie direkt aus einer Steckdose. 

Gut für das Stromnetz. Das Ladegerät zieht nur etwa 1200W aus der 230V-Steckdose. Nur geringfügig mehr als eine Kaffemmaschine. 

Unser hochentwickeltes Batteriemanagementsystem überwacht die Batterie, das Ladegerät und den Ladevorgang. Falls einmal irgendetwas ungeewöhnliches passiert, wird die Ladung automatisch unterbrochen um Schäden an der Batterie zu verhindern.

Eine sichere und zuverlässige Energiequelle

Paxster verwendet ausschließlich hochwertige prismatische Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien - die sichersten auf dem Markt! Jede Zelle wird permanent von einem hochentwickelten BMS überwacht und gesteuert um optimal zu funtionieren und die Lebensdauer zu maximieren. Alle unsere Batterien haben eine integrierte Heizung, die vom BMS gesteuert wird.

Wussten Sie, daß die meisten Paxster mit 8,2kWh batterie ausgeliefert werden? Im Schnitt brauchen unsere Kunden nur 25% bis 40% davon für die tägliche Zustellung. Das ist weniger als die Energie die in einem Liter Diesel (=10,5kWh) steckt.

Fun-fact: Warum nicht die überschüssige Energie nutzen, um einem Elektrofahrzeug-Kollegen auszuhelfen? Wählen Sie die Steckdosenoption, stehen ihnen oder anderen 230V und 3kW aus einer Steckdose an der Kofferaufbauseite zur Verfügung.